von Thomas Ritter (Organisation).

Am vergangenen Wochenende (5. – 7. April) fand in Erlangen einen Strategie- und Workshopwochenendes des VWI Dachverbands statt. Dazu fanden sich ein gutes Duzend engagierter VWI-Mitglieder aus vier Kooperationen aus dem gesamten Bundesgebiet in Erlangen ein. Initiiert wurde der Workshop durch Geschäftsführer des Bundesverbands Axel Haas. Dessen Arbeitsgruppe „Verbandsstrategie“ legte auf der vergangenen Hochschulgruppenversammlung in Nürnberg den gedanklichen Grundstein für den Strategie-Workshop. Dort haben wir uns gemeinsam mit der möglichen strategischen Ausrichtung des VWI beschäftigt.
Wo stehen wir z.B. 2030? Was möchten wir bis dahin auf welchem Weg erreichen? Welche Organe des VWI können welche Aufgaben übernehmen?