2. VWI-Alumni Treffen in Erlangen

//2. VWI-Alumni Treffen in Erlangen

2. VWI-Alumni Treffen in Erlangen

von Kai Eling, Maximilian Lang und Jonas Roth.

Bereits zum zweiten Mal wurde am ersten Dezemberwochenende dieses Jahres das Alumni- & Ehemaligen Treffen der HG Erlangen-Nürnberg in Erlangen veranstaltet. Den Anfang in ein produktives Wochenende machte am Freitag das „Get-Together“, diesmal bei der
VorWeihnachtlichen Initiative am Erlanger Weihnachtsmarkt. Treffender konnte das Wochenende nicht starten, da sowohl aktuelle HG Mitglieder als auch Alumni und ehemalige Mitglieder zusammen trafen und alte Freundschaften aufleben ließen oder neue Netzwerke und Bekanntschaften knüpfen konnten. Nach der einen oder anderen Feuerzangenbowle ließ man den Abend schließlich gemeinsam bei tiefgründigen Diskussionen im Erlanger Nachtleben ausklingen.
Nach einer kurzen Ruhepause ging es Samstagmorgen mit einem Workshop am Gelände der TechFak in Erlangen weiter. Ziel des Workshops war es, die Vision und Ziele der Alumni-Gruppe zu diskutieren und zu erörtern, wie man sich in Zukunft aufstellen und zur HG positionieren möchte. Mit Erfolg – nach knapp vier Stunden intensiven Denkens und anregender Diskussionen war klar wohin die Reise gehen soll: Verantwortung und Netzwerk werden im Vordergrund stehen. Kurz gesagt bedeutet dies, dass sich die Alumni-Gruppe als Beirat der HG Erlangen-Nürnberg aufstellt, der mit Rat und Tat den Mitgliedern der HG zur Verfügung stehen möchte. Außerdem sollen bei den zwei Mal jährlichstattfindenden Treffen Workshops für die HG Mitglieder gehalten und der Netzwerk-Gedanke fortgeführt werden.
Der anstrengenden Diskussion folgte die sportliche Ablenkung beim Lasertag in Erlangen. Leider war die Teilnahme seitens der Hochschulgruppe eher dürftig, was sich in den kommenden Semestern hoffentlich ändern wird. Zum Abschluss des Tages musste natürlich eine Stärkung her – Burger im Glüxrausch waren angesagt! Hier kamen schließlich knapp 15 HG Mitglieder und Alumni zusammen.
Mit dieser Gruppe gab es schließlich noch ein kleines Bar-Hopping durch die kalte Erlanger Innenstadt. Wie konnte es auch anders sein: Sonntagmorgen stand der traditionelle VWI-Brunch im Erlanger Mireo an. Mit einem Spaziergang in Erlangens Sonne durch den Stadtpark wurden schließlich die Pläne für das kommende Treffen sowie die anstehenden VWI Events besprochen. Zusammenfassend kann ein positives Fazit gezogen werden, auch wenn die Teilnehmeranzahl seitens der HG noch ausbaufähig war. Insbesondere hervorzuheben ist, dass sich einige Alumni für einzelne Veranstaltung extra die Zeit frei geräumt haben und den z.T. langen Weg nach Erlangen anzugehen, auch wenn es nicht einmal für 24h war.
Abschließend möchten wir uns als Alumni-Gruppe und im Namen aller Teilnehmer des Wochenendes für die Organisation des Rahmenprogramms bei der HG Erlangen-Nürnberg bedanken! Wir freuen uns schon auf das nächste Alumni-Treffen im kommenden Sommersemester, mit dann hoffentlich weiteren Alumni und Ehemaligen aber selbstverständlich auch mit aktuellen HG Mitgliedern.

i.A. eure Alumni-Orga

By |2019-02-08T01:29:32+00:00Sonntag, 11 Dezember, 2016|Tags: , , |

Erlangen und Nürnberg

Erlangen ist eine typische Studentenstadt. Auf gut >100.000 Einwohner finden sich 35.000 Studierende, die das Leben in der Stadt prägen. Die Bergkirchweih, fränksich auch „Berch“ genannt, ist eines der größten Volksfeste in Bayern. Zwischen Linden, Kastanien und Eichen schmeckt das Bier mit alten und neuen Freunden besonders gut.

Nürnberg ist mit seinen >500.000 Einwohnern deutlich größer als Erlangen und bietet ein vielfältiges Angebot und Unternehmen, Bildungs- und Kulturangeboten. Das Festvial Rock-Im-Park am ersten Juniwochenende erfreut sich großer Beliebtheit und zieht jedes Jahr über 75.000 Besucher an. Mit dem ZOLLHOF Tech Incubator ist ein digitales Gründerzentrum in Nürnberg entstanden. Hier werden herausragende Talente aus Wissenschaft und Wirtschaft gezielt gefördert und mit der lokalen Spitzenforschung verbunden.

https://www.zollhof.de/

Das Laufgelage

Das beliebte Running-Dinner mit mittlerweile über 4000 Teilnehmern organisieren wir seit 2012. In drei Gängen durch die Stadt und 12 neue Leute kennenlernen. Ein Pflichtprogramm in Erlangen! Mehr hier.

Die Metropolregion Nürnberg

Die Metropolregion Nürnberg umfasst 3,5 Millionen Einwohner auf 21.800 Quadratkilometern Fläche. Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 134 Milliarden Euro und rund 1,9 Millionen Erwerbstätigen zählt sie zu den wirtschaftsstärksten Räumen in Deutschland. Im Kern, der sogenannten Region Nürnberg, leben 2,5 Millionen Menschen mit etwa 1,3 Millionen Erwerbstätigen (Wikipedia).

Fränkische für Anfänger:

„Glämn Se blouss ned, nur weil ich aus die Brovinz komm‘, könnä Se mich nei so e klenns Zimmerla steck.“
„Beruhigen Sie sich doch, gnädige Frau, das ist erst der Fahrstuhl.“