VWI-Bowlingabend

von Konstantin Schopper. Am vergangenen Dienstag fand wieder der gemeinsame Bowling-Abend der VWI Hochschulgruppe statt. Um 17:30 Uhr haben sich die ersten Hungrigen zum Burger essen getroffen, um den Abend mit einer guten Grundlage zu starten. Gut gestärkt haben die VWI Mitglieder im Anschluss ihre Bowling-Skills unter Beweis gestellt. Auf vier Bahnen haben sich die Teilnehmer [...]

Von |2020-12-18T00:58:56+01:00Mittwoch, 27 November, 2019|Tags: |

Exkursion zu HEITEC nach Eckental

Von Thomas Ritter. Vergangenen Donnerstag besuchten wir nach längerer Zeit wieder HEITEC im nicht weit entfernten Eckental. Unsere 25 Teilnehmer starke Gruppe besichtigte die dortige Elektronik-Fertigung, darunter u.a. Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens, des Maschinenbaus und der Mechatronik, sowie Dr. Oliver Kreis, Geschäftsführer des Maschinenbau-Departments der FAU. Nach der Begrüßung durch Elke Schwab bei Mittagssnack und [...]

Von |2020-12-18T00:59:04+01:00Samstag, 16 November, 2019|Tags: , |

Deutscher Wirtschaftsingenieurtag (DeWIT) 2019

von Pauline Thierauf. Die Themen „production, mobility and people“ bestimmten die Leitlinien des Deutschen Wirtschaftsingenieurtag 2019 (DeWIT 2019) in Berlin. In den Räumen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften drehte sich alles um Innovationen in Produktion und Logistik, zukünftige Mobilitätskonzepte und die Rolle des Menschen in der Arbeitswelt von morgen. Darüber hinaus bot sich wieder Gelegenheit, Kontakte [...]

Von |2020-12-18T00:59:23+01:00Montag, 11 November, 2019|Tags: |

Drakula-HGV in Bukarest

Von Christoph Kern. Die Herbst-HGV (Hochschulgruppenversammlung) 2019 fand nach mehreren Jahren wieder in der einzigen VWI Hochschulgruppe außerhalb des Bundesgebiets statt. Passend zu Ort und Zeitpunkt über Helloween haben wir uns auf der "Drakula"-HGV getroffen, um uns auszutauschen, zu diskutieren und die Örtlichkeiten der kommenden VWI-Events zu bestimmen. Aus Erlangen kamen als Delegierte Pauline Thierauf und [...]

Von |2020-12-18T00:59:36+01:00Montag, 4 November, 2019|Tags: , |

Erlangen und Nürnberg

Erlangen ist eine typische Studentenstadt. Auf gut >100.000 Einwohner finden sich 35.000 Studierende, die das Leben in der Stadt prägen. Die Bergkirchweih, fränksich auch „Berch“ genannt, ist eines der größten Volksfeste in Bayern. Zwischen Linden, Kastanien und Eichen schmeckt das Bier mit alten und neuen Freunden besonders gut.

Nürnberg ist mit seinen >500.000 Einwohnern deutlich größer als Erlangen und bietet ein vielfältiges Angebot und Unternehmen, Bildungs- und Kulturangeboten. Das Festvial Rock-Im-Park am ersten Juniwochenende erfreut sich großer Beliebtheit und zieht jedes Jahr über 75.000 Besucher an. Mit dem ZOLLHOF Tech Incubator ist ein digitales Gründerzentrum in Nürnberg entstanden. Hier werden herausragende Talente aus Wissenschaft und Wirtschaft gezielt gefördert und mit der lokalen Spitzenforschung verbunden.

https://www.zollhof.de/

Das Laufgelage

Das beliebte Koch-Event mit mittlerweile über 4000 Teilnehmern organisieren wir seit 2012. In drei Gängen durch die Stadt und 12 neue Leute kennenlernen. Ein Pflichtprogramm in Erlangen! Mehr hier.

Die Metropolregion Nürnberg

Die Metropolregion Nürnberg umfasst 3,5 Millionen Einwohner auf 21.800 Quadratkilometern Fläche. Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 134 Milliarden Euro und rund 1,9 Millionen Erwerbstätigen zählt sie zu den wirtschaftsstärksten Räumen in Deutschland. Im Kern, der sogenannten Region Nürnberg, leben 2,5 Millionen Menschen mit etwa 1,3 Millionen Erwerbstätigen (Wikipedia).

Fränkische für Anfänger:

„Glämn Se blouss ned, nur weil ich aus die Brovinz komm‘, könnä Se mich nei so e klenns Zimmerla steck.“
„Beruhigen Sie sich doch, gnädige Frau, das ist erst der Fahrstuhl.“

Nach oben