Workshop „Additive Fertigung“ mit McKinsey

Veröffentlicht am Veröffentlicht in VWI-Blog

von Carla Schneider.

Gemeinsam mit der weltweit führenden Topmanagement-Beratung McKinsey&Company und interessierten Studierenden der FAU hat unsere Hochschulgruppe am 25. Januar einen Fallstudien-Workshop durchgeführt.
Zunächst wurde die additive Fertigung, deren industrielle Anwendung und ihre Anwendungspotenziale in der Produktentwicklung durch den McKinsey-Experten vorgestellt und die Verbindung mit den „Design-to-Cost“- und „Design-to-Value“-Ansätzen in der Beratungspraxis erläutert.

Später durften die Studierenden Ihre neu erworbenen Kenntnisse bei der Bearbeitung einer praxisnahen Fallstudie aus dem Bereich der Produktentwicklung und -optimierung anwenden.

Beim Entwickeln eines Lösungskonzepts für verschiedene Kaffeemaschinen durfte in Kleingruppen dann selbst getestet, zerlegt, verglichen und analysiert werden. Die Ergebnisse wurden im Rollenspiel, welches auf spaßige Art und Weise überspitzt ausgestaltet wurde, präsentiert.

Ein geselliges Get-together rundete den Abend ab und gab den Teilnehmern nochmals die Chance die Experten zu befragen und Erfahrungen auszutauschen.

Wir bedanken uns bei den Experten von McKinsey&Company und bei den engagierten Teilnehmern für den spannenden Abend!